Feng Shui Raumgestaltung

Einrichten nach Feng Shui

Nach dem Kauf einer neuen Wohnung, eines neuen Büros oder dem Bau eines neuen Hauses geht es ans Einrichten der Räume, was den meisten Menschen großen Spaß macht. Ein Sofa, ein Tisch, dazu passende Gardinen. Noch schnell ein Kästchen reingestellt, aber es mag der Wohlfühleffekt nicht so richtig aufkommen. Egal wie die Möbel verrückt werden, es gefällt nicht so richtig. Und dann gibt es Räume, in die geht man hinein und erlebt den berühmten Aha-Effekt. Alles ist stimmig, man fühlt sich sofort wohl. Worin liegt der Unterschied zwischen Möbelchaos und Wohlfühloase? Welches Geheimnis liegt in der professionellen Raumeinrichtung? Muss man unbedingt studiert haben, um so etwas zu schaffen?

Feng Shui Raumgestaltung
Mit Feng Shui ein freundlicheres Zuhause schaffen. Foto von Foto-Rabe unter der CC0 Lizenz auf pixabay.com

Energien fließen lassen
Wer möchte, kann ja mal probieren die Räume im Sinne von Feng Shui einzurichten. Dazu muss nicht gleich das Feng Shui Bagua ausgepackt werden. Die Hauptaufgabe der Feng Shui Regeln ist es die Energie ungehindert durch Ihre Räume fließen zu lassen. Das kann man sich in etwa so vorstellen, wie wenn jemand durch die Räume Walzer tanzen würden. In solchen schwingenden Bahnen fließt auch die Energie durch die Räume. Dabei sollte die Energie nicht von Möbeln behindert werden, von scharfen Ecken oder Kanten zerschnitten werden, oder durch ein Fenster, welches der Tür gegenüberliegt gleich wieder abfließen.

Video: Feng Shui Tipps für´s eigene Zuhause

Feng Shui in der Praxis
Zuerst wird ein Plan mit den Räumen gezeichnet, welche gestaltet und eingerichtet werden soll. Mit einem Stift in die Hand wird nun beginnend von der Haustür „Walzer durch die Räume getanzt“. So kann man erkennen welche Möbel oder Pflanzen im Weg stehen, bzw. welche Zonen in den Räumen unterversorgt sind. Nun können am Plan die Möbel etwas anders angeordnet werden, um diese unterversorgten Zonen zu eliminieren oder zu minimieren. Manche Möbel werden vielleicht gar nicht ins Konzept passen und diese müssen ausgesondert und durch andere ersetzt werden. Wer mit dieser Methode gar nicht zurechtkommt, wendet sich am besten an einen Innenarchitekten, oder einen Feng Shui Berater. Es wird sich lohnen, denn in der neu eingerichteten und vorher geplanten Wohnung fühlt sich nun jeder wohl und genießt den Aufenthalt.

Selbst bei Büros und Arztpraxen lohnt es sich, auf eine geschmackvolle und (energetisch) stimmige Einrichtung zu achten. Wenn schon der erste Eindruck an der Empfangstheke positiv ist, hat man beim Besucher schon mal einen Stein im Brett.

Einrichten nach Feng Shui: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Ein Gedanke zu „Einrichten nach Feng Shui

Kommentare sind geschlossen.