Polyrattanmöbel im Garten

Edle Polyrattanmöbel im Lounge-Stil

Möbel aus Polyrattan sind derzeit besonders angesagt. Sie vermitteln mit ihren Farben und Formen ein mediterranes Flair. Trotz des leichten Materials machen sie durch ihre massive Formgebung einen kompakten Eindruck. Mit edlen Polyrattanmöbeln für die Veranda können Sie den bekannten Lounge-Stil nach draußen – auch in den Garten – verlagern.

Eigenschaften von Polyrattan

Polyrattanmöbel im Garten
Polyrattan: ein robuster Werkstoff für Gartenmöbel
Bild: burgermac / flickr unter der Lizenz CC BY 2.0
Polyrattan wird aus Polyethylen gefertigt. Diese Faser ist sehr widerstandsfähig. Edle Polyrattanmöbel sind sehr leicht und sind somit schnell dort aufgestellt, wo es gefällt. Das liegt daran, dass die Kunstfaser nicht um einen Möbelrahmen aus Holz geflochten wird. Der Rahmen von Polyrattanmöbeln besteht aus leichtem Aluminium oder Bambus. Diese Materialien besitzen nur einen Bruchteil des Gewichtes der beim Bau von Möbeln üblicherweise verwendeten Holzarten. Die Möbel aus Polyrattan sind besonders wetterfest. Weder Regen noch Schnee können Polyrattan etwas anhaben. Das Material ist wasserabweisend und UV-beständig. Die Sonnenstrahlen können qualitativ hochwertiges Polyrattan auch nach mehreren Freiluftsaisons nicht ausbleichen. Zudem sind Möbel aus Polyrattan sehr belastbar. Durch die kompakte Verbindung der Chemiefasern untereinander können sie trotz ihrer Leichtbauweise eine Menge an Gewicht tragen und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Die Oberfläche von edlen Polyrattanmöbeln ist etwas aufgeraut und angenehm weich. Hier ein Artikel über die Vor- und Nachteile verschiedener Materialien bei Gartenmöbeln.

Formen und Designs von Möbeln aus Polyrattan
Möbel für die Veranda aus Polyrattan sind meistens im Lounge-Stil gefertigt. Zweisitzer, Dreisitzer und Sessel haben eine tiefe Sitzfläche. Die Armlehnen sind so breit gehalten, dass bequem ein Glas oder Teller darauf Platz findet. Liegesessel, Hocker und Relaxliegen ergänzen eine Möbelgarnitur für die Veranda. Ein extravagantes Aussehen haben Lounge-Sessel mit einem Faltdach als Sonnen- und Sichtschutz. Tische im Lounge-Stil haben meistens eine Oberfläche aus Glas. Dicke Poster und Auflagen ergänzen das mediterrane Outfit für die Veranda. Die Farbpalette der Polyrattanmöbel reicht von edlem Schwarz über Braun bis zum trendigen Grau. Die Polster sind meist in einem hellen Farbton gehalten. Der Kontrast von hell und dunkel verleiht einer Möbelgruppe aus Polyrattan ein zusätzliches, exklusives Flair.