Neue Heizung: Vorteile und Nachteile einer Gasheizung

Wenn alljährlich die Heizungsanlage durch den Schornsteinfeger inspiziert wird, dann hat das recht wenig damit zu tun, dass er die Betreiber verärgern möchte. Sein Einsatz bei der Überprüfung rettet nicht nur Leben, sondern er leistet damit einen sehr wichtigen Beitrag im Rahmen des Umweltschutzes. Sicher, es ist keine große Freude, wenn er gemäß der Energiesparverordnung fordert, dass die alte Heizung deinstalliert werden muss. Aber die Kosten für die neue Heizung werden sich sehr schnell amortisiert haben, denn es ist weniger effektiv, in eine alte Anlage weiter zu investieren, die sich dann als Fass ohne Boden erweisen kann.

weiterlesenNeue Heizung: Vorteile und Nachteile einer Gasheizung

Holz: ein idealer Baustoff für Fertighäuser

Ein Haus sein Eigen nennen, ist das größte Ziel vieler Familien. Ein kleines Haus mit viel Platz und einem schönen Garten davor ist zugleich auch eine gute Investition in die Zukunft. Gerade junge Menschen setzen dabei immer mehr auf Fertighäuser aus Holz. Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der immer wieder nachwächst. Die wichtigsten Eigenschaften von Holz sind seine hohe Druckfestigkeit, seine Elastizität und die große Beständigkeit. Viele Bauunternehmen bieten nicht nur Fertighäuser aus Holz an, sondern auch individuell gebaute Holzhäuser. Im Fokus steht dabei das energiesparend bauen und ein gesundes Raumklima zu schaffen.

weiterlesenHolz: ein idealer Baustoff für Fertighäuser

Die Ölheizung im Eigenheim

Beim Neubau eines Eigenheims stellt sich früher oder später die Frage, welche Art von Heizung integriert werden soll. Die Ölheizung ist in diesem Zusammenhang nach wie vor eine beliebte Alternative; dabei gestaltet sich die Installation und Instandhaltung eines solchen Heizsystems nicht gerade einfach, und in den meisten Fällen muss hierzu ein Experte herangezogen werden.

weiterlesenDie Ölheizung im Eigenheim

Heizungssysteme: wichtiger Teil beim Bauen eines Eigenheims

Wer sich dazu entschieden hat ein Haus zu bauen, ist mit einer Vielzahl von Überlegungen konfrontiert. Fehlkonstruktionen oder Fehlkalkulationen von Architekten stehen für Bauherren auf der Tagesordnung. Was angesichts stetig steigender Energiepreise von grundlegender Bedeutung bei einem Hausbau ist, ist die Energieversorgung im Haus. Im Strom ständig explodierender Energiekosten, sind Hausisolierungen und gut konzipierte Heizsysteme unverzichtbar.

weiterlesenHeizungssysteme: wichtiger Teil beim Bauen eines Eigenheims

Photovoltaik: aktuelle Branchennews für Häuslebauer

Wer sich ein neues Heim bauen möchte oder selbst Vermieter von Wohn- oder Gewerbeflächen ist, sollte sich aufgrund der Änderungen der zukünftigen Stromversorgung in Deutschland die neuen Regelungen nochmal genau ansehen. Denn diese Änderungen in der Förderpolitik des Bundes bedeuten auch für den Häuslebauer neue Möglichkeiten auf der Einnahmenseite seiner Immobilien.

weiterlesenPhotovoltaik: aktuelle Branchennews für Häuslebauer

Heizung zu Hause

Wenn heutzutage geplant wird, ein Haus neu zu bauen oder zu erneuern, kommt immer auch die Energieversorgung zur Sprache. Energien sind der elektrische Strom sowie die Heizung zur Wassererwärmung und zum Wärmen. Die erneuerbaren Energien, auch regenerativ genannt, bieten unterschiedliche Möglichkeiten, um den Energiebedarf zu decken. Wenn es um eine Heizungsanlage geht, kann beispielsweise zwischen Holzpellets, Erdwärme oder Solartechnik gewählt werden. Sehr verbreitet ist die Solartechnik am Haus, denn die Sonne als eine der regenerativen Energien kann sowohl zum Heizen als auch zur Stromerzeugung genutzt werden.

weiterlesenHeizung zu Hause

Solartechnik besser nutzen

Die Solarenergie ist eine erneuerbare Energie, auch regenerativ genannt. Diese Formulierung drückt aus, dass im Gegensatz zu den fossilen Energien wie Gas oder Öl die regenerative Energie unerschöpflich ist. Sie regeneriert sich immer wieder, im wahrsten Sinne des Wortes tagtäglich. So, wie beispielsweise die Sonne oder der Wind. Die Sonnenenergie wird innerhalb der Solartechnik dazu genutzt, um Strom als elektrische Energie zu erzeugen, oder aber um Wasser und Heizung zu erwärmen. Solarstrom über die eigene Solaranlage erzeugen ist eine Form der umweltbewussten und gleichzeitig kostensparenden Nutzung von Energie. Dazu wird Sonnenenergie benötigt. Je mehr, umso besser.

weiterlesenSolartechnik besser nutzen

Strom sparen im Haushalt: wie schaffe ich das?

In Zeiten, da die Energie immer teurer wird, wird es auch immer wichtiger, Energie einzusparen. Dabei gibt es neben den Energiesparlampen viele weitere Möglichkeiten, um Strom zu sparen; Möglichkeiten, an die man auf den ersten Blick überhaupt nicht denkt – es schlummern in jedem Haushalt diverse Potenziale, um Kosten zu reduzieren und gleichzeitig einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten.

weiterlesenStrom sparen im Haushalt: wie schaffe ich das?

Beim Hausbau Fördermittel kassieren und Heizkosten senken

Sparsame Heizsysteme sind gefragt wie nie zuvor, denn viele Bauherren möchten unabhängig von den Energieversorgern sein und ihre Heizkosten selbst bestimmen können. Der Hausbau mit alternativen Heizsystemen und eine energiesparende Bauweise werden vom Staat mit Fördermitteln belohnt.

weiterlesenBeim Hausbau Fördermittel kassieren und Heizkosten senken