Angenehme Wohnatmosphäre in der Stadtvilla

Angenehme Wohnatmosphäre in der Stadtvilla

Wer den Begriff Stadtvilla hört, wird in erster Linie an ihre römische Namensgeberin denken. Dabei handelte es sich bei einer klassischen Villa ursprünglich um ein Haus auf dem Land, welches wohlhabenden Römern als Rückzugsmöglichkeit von dem umtriebigen Stadtleben diente. Worin sich die moderne Version unterscheidet, woran sie sich erkennen lässt und warum sich gerade der mediterrane Baustil zunehmender Beliebtheit erfreut, soll in den folgenden Absätzen dargestellt werden.

Villa in der Abendsonne © Tom Koehler / pixelio.de
Villa in der Abendsonne © Tom Koehler / pixelio.de

Eine Villa in der Stadt als Garant für einen extravaganten Wohnstil

Die heutige Villa befindet sich im Gegensatz zu ihrem klassischen Vorbild in der Stadt. Geblieben ist jedoch immer noch der Hauch von Luxus, welcher diesem Wohnstil seit Urzeiten anhängt, gleichwohl auch kleine Abweichungen an dem ursprünglich ausgesprochen opulenten und schlossartigen Bauwerk vorgenommen wurden.

Kennzeichnend sind jedoch nach wie vor die zumeist quadratische, kompakte Grundform, die symmetrische Vorder- und Rückseite, die schmalen Fenster sowie das verhältnismäßig flache Dach. Je nach Bedarf können hier jedoch auch Änderungen vorgenommen werden. Weiteres prägnantes Merkmal ist die Tatsache, dass auch die moderne Stadtvilla in der Regel freistehend und von attraktiven Grünanlagen umgeben ist.

Grundsätzlich erweist sich eine Villa in Bezug auf eine mögliche Wohnoption als eine geräumige Alternative zum Einfamilienhaus, zumal sie ohne Schwierigkeiten den unterschiedlichen Bedürfnissen mehrerer BewohnerInnen gerecht zu werden vermag. Allein der kompakte Baustil trägt bereits zu dem Luxus zahlreicher Räume bei. Gesteigert wird die angenehme Wohnatmosphäre noch durch eine präzise Gestaltung der Fenster, welche Aspekte wie Ausblick und Lichteinfall bis ins kleinste Detail berücksichtigt.

Stilvolle Stadtvilla © Matthias Koranzki / pixelio.de
Stilvolle Stadtvilla © Matthias Koranzki / pixelio.de

Auf diese Weise wird auch die natürliche Umgebung optimal zur Steigerung der Wohnqualität genutzt. Schließlich stellt das Wohnen im Grünen heutzutage bereits eine gewisse Form von Luxus dar. Wer also von seinen sonnendurchfluteten weitläufigen Räumen einen Ausblick auf die prachtvollen Park-oder Gartenanlagen, welche einer Villa in der Regel zu eigen sind, hat, der kann zweifellos von einem extravaganten Wohnstil sprechen.

Ein mediterraner Baustil für das ganzjährige Urlaubsambiente

Abgesehen von dem ohnehin südländischen Flair, welchen man grundsätzlich mit einer Villa verbindet, zeichnet sich der Baustil vor allem durch seine Zeitlosigkeit aus. Eine Villa kann folglich in jeder Wohngegend eine Bereicherung darstellen. Ob es sich dabei um ein Fertighaus, um eine bereits bestehende Immobilie oder ein selbst gebautes Modell handelt, ist eher zweitrangig. Denn alle diese Wohnobjekte garantieren eine ganz besondere Wohnatmosphäre.

Bei dem Ankauf von Altbauten ist jedoch darauf zu achten, dass diese oftmals einer neuen Isolierung bedürfen. Moderne Villen lassen sich hingegen ganz im Sinne eines umweltbewussten ökologischen Bauens mit natürlichen Baustoffen errichten und auf energieeffiziente Weise isolieren. Der positive Effekt beschränkt sich dabei nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf das allgemeine Wohnklima.

Ein mediterraner Baustil kann in diesem Zusammenhang das natürliche Ambiente sowie den klassischen Charme einer Villa noch zusätzlich abrunden. Bezeichnend sind hierfür vor allem die arkadenähnlichen Vorbauten sowie die flachen Dächer, welche weit überstehen, um die Fassade vor der intensiven Sonneneinstrahlung in wärmeren Gefilden zu schützen. Kleine Extras dieses Stils sind zudem kunstvoll verzierte Balkongerüste und Fenster sowie ein Außenanstrich in warmen Farbtönen, welche Erinnerungen an den letzten Urlaub in südlichen Ländern wachrufen.

Wer sich die Unannehmlichkeiten eines Hausbaus sparen und die Unberechenbarkeit veralteter Wohnobjekte nicht in Kauf nehmen möchte, findet in dem umfangreichen Immobilienangebot auch mediterrane Villen als Fertighaus, Beispiele gibts hier. Solche Fertighäuser gibt es auch mit Fußbodenheizung und mehrfach verglasten Fenstern, die nicht nur dem neusten Stand von Energiesparhäusern entsprechen und maximalen Wohnkomfort garantieren, sondern in puncto Innenraumgestaltung auch alle Möglichkeiten für den eigenen Schaffensdrang offen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.