Beliebte Fliesentrends für individuelle Wohnräume

Beliebte Fliesentrends für individuelle Wohnräume

Die keramische Fliese ist mehr als nur ein funktionaler Bodenbelag. Eine große Variation an verschiedenen Designs, von XXL-Fliesen in Holzoptik bis hin zu Mosaiksteinen in knalligen Farben lassen Raum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten im Innen- und auch Außenbereich. Auch Fans von klassischen Schwarz-weiß-Kontrasten oder gedämpften Naturtönen werden die richtigen Fliesen für ihre Wohnräume finden.

Interessantes Oberflächendesign

Die deutschen Fliesenhersteller räumen mit dem Klischee der keramischen Fliese als kühlem, rein funktionellem Bodenbelag auf. Mit dreidimensionalen Oberflächenstrukturen oder besonderer Optik wie Holz oder Naturstein wird die Fliese zu einem interessanten Einrichtungsgegenstand, der den Wohnraum innen wie außen lebendiger werden lässt. Eine Liste der Fliesenhersteller und ihrer verschiedenen Angebote finden sich z. B. bei fliesen-franke-online.de.

Mit Fliesen im Natursteinlook und Mosaiksteinen lässt sich ein Bad interessant gestalten.
Mit Fliesen im Natursteinlook und Mosaiksteinen lässt sich ein Bad interessant gestalten.

Große und kleine Formate

Ganz besonders gefragt sind derzeit XXL-Bodenfliesen in Maßen wie 60 x 60 cm oder 40 x 70 cm oder lange Riegelformate z. B. in 20 x 90 cm, diese vor allem in der beliebten Holzoptik. Auch bei den Wandfliesen sind große Formate, quer oder als Riegel, gefragt. Viele Fliesenverleger weigern sich derzeit noch, diese Großformate zu verlegen, da sie oft nicht über genügend große Fliesenschneider verfügen und das Verlegen so zu einer komplizierten Aufgabe wird. Vor der Entscheidung für eine derartige Boden- und Wandgestaltung sollte also der passende Fliesenverleger gefunden sein.

Sehr kleine Fliesenformate sind ebenso wieder beliebt, wie schon bei unserer Großelterngeneration: die Mosaikfliesen. Zugegeben, sie sind weitaus zeitaufwändiger zu verlegen, Formate von 1 x 1 cm bis 5 x 5 cm ergeben aber vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten an Wänden und Böden. Mit unterschiedlichen Farben lässt sich mit kontrastreichen Mustern und Motiven spielen, sodass auch die Gestaltung des Badezimmers in ein antikes römisches Bad möglich scheint.

Auch der Mix von großen und kleinen Fliesen liegt im Trend und bringt lebendige Abwechslung ins Spiel. Eine Küchenwand kann beispielsweise mit Mosaiksteinchen in einer knalligen Farbe und einer Bande aus größeren, hellen Fliesen geschmückt werden. Durch den Formatmix kommt schon genug Bewegung ins Spiel, deshalb sollte sich die Farbgestaltung recht einheitlich halten.

Täuschend echte Holzoptik

Der neueste Schrei sind seit einigen Jahren keramische Fliesen in Holzoptik. Die Oberflächenstruktur und Farbgebung dieser Fliesen ergeben eine täuschend echte Holzimitation. Sie sind in verschiedenen Holztönen und sogar in länglichen Riegeln erhältlich, genauso wie echtes Parkett. Da sie sich leichter pflegen lassen als Laminat und Feuchtigkeit problemlos aushalten, sind sie inzwischen eine echte Konkurrenz zu Laminat- und Parkettfußböden. Gerade in der Küche und auf der Terrasse, wo viel Wasser im Spiel ist, haben die Fliesen einen Vorteil. Ein Bad mit „Holzfußboden“ lässt sich nun auch endlich ohne Sorge realisieren. Wer sein Wohnzimmer mit einem modernen Kamin ausstatten möchte, der braucht sich mit Fliesen in Holzoptik ebenfalls keine besonderen Gedanken um den Fußboden machen.

Minimalistischer Naturstein- oder Zementlook

Fliesen mit Naturstein- oder Zementoptik haben den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu echtem Naturstein wegen einheitlicher Maße besser zu verlegen und zu pflegen sind und natürlich im Fall von Beton sich trotzdem viel angenehmer anfühlen. Außerdem schaffen sie sanftere Übergänge von innen nach außen, wenn die Terrasse in einem ähnlichen Ton gefliest ist. Das öffnet den Wohnraum optisch nach draußen und vergrößert ihn damit.

Muster und Motive

Fans von Mustern und Motiven werden viel Gestaltungsspielraum haben. Ganz im Trend sind neben Naturstein und Holz eben auch Fliesen mit klassischen Blumen-, Blätter- oder Pflanzenmotiven. Romantisch verspielt wird es mit Zeichnungen von Schmetterlingen. Wer den Retro-Stil in seinem Heim liebt, der kann auf die Fliesen im Retro- oder Tapetenlook 60er und 70er Jahre der zurückgreifen. Auch geometrische Muster mit Wellen-, Kreis- oder Streifen-Dekoren sind beliebt. Sie ergeben geschickt an den Wänden platziert, ein interessantes Raumgefühl. Im Badezimmer werden Fliesen mit Wellenmuster auch auf dem Boden überraschende Effekte erzielen.

Mosaiksteine in großer Zahl sind wieder im Trend. Unterschiedliche Farbabstufungen halten das Bild lebendig.
Mosaiksteine in großer Zahl sind wieder im Trend. Unterschiedliche Farbabstufungen halten das Bild lebendig.

Farbwelten von Schwarz-weiß bis bunt

Die klassischen Schwarz-Weiß-Fliesenlegung ist auch wieder sehr beliebt. Auf dem Küchenfußboden oder im Bad an den Wänden lassen sich diese Kontraste gut einsetzen. Die Entscheidung sollte allerdings auf Wand oder Boden fallen, denn ein komplettes Bad oder eine Küche mit Schwarz-Weiß-Fliesen wirkt schnell überladen und lässt einem die Sinne schwirren.

Fliesen in Gold oder mit Glanz- und Glitzereffekten passen besonders gut in edlere Einrichtungen. Räume im Black&White-Stil werden beispielsweise durch die eine oder andere Goldfliese nicht nur noch eleganter, sondern bekommt auch einen gewissen Grad an Weichheit und Wärme zurück.

Wer nicht so starke Kontraste mag, setzt eher auf die beliebten Anthrazit- und Grau- oder Erd- und Naturtöne. In einem großräumigen Bad oder auf der Terrasse lassen diese Fliesenfarben zusammen mit Pflanzendekorationen eine Wohlfühloase für alle Naturfans entstehen.

Interessant wird es auch für alle, die es gerne farbbetont mögen. Auf dem Markt werden Fliesen in satten Tönen von Orange bis Rot und Pink bis Violett angeboten. Fans von eher kühleren Aqua-Tönen werden sich ebenso freuen, denn Fliesen in Blau- und Grün-Variationen sind auch im Trend.

Zusätzliche Einrichtungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für das Badezimmer finden sich in unserer Kategorie „Badezimmer“.

Bild 1: © istock.com/EricVega
Bild 2: © istock.com/Angelo Sarnacchiaro

1 Gedanke zu “Beliebte Fliesentrends für individuelle Wohnräume

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.