Gartenhaus als nützlicher Stauraum

Das Gartenhaus – nicht nur für die gute Optik

Mit dem eigenen Haus fallen nicht nur Arbeiten an, die mit der technischen Konstruktion des Bauwerks selbst und seiner Inneneinrichtung zusammenhängen, sondern auch und gerade im Außenbereich. Die gesamten Außenanlagen, inklusive eventuell vorhandener Gartenanteile, die zu einem Wohnhaus gehören, werden mehr noch zu einer Art Aushängeschild, je älter die Wohnanlage besteht. Denn Blumenbeete und insbesondere Hecken, Sträucher und Bäume brauchen Zeit zum einwachsen, bevor sie ihre volle Schönheit und Eleganz entfalten können.

Hier gilt es zeitig Hand anzulegen und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, damit sich dahingehende Pläne verwirklichen lassen. Mit einem schönen Gartenhaus lässt sich zunächst die allgemeine Optik beeinflussen. Das um so mehr, je größer, stabiler und perfekter der Baustil des Gartenhauses gewählt wird. Das ist natürlich auch eine Frage der Kosten, die eine solche Anschaffung mit sich bringt und die während der Neubauphase eines Eigenheimes natürlich auch schmerzhaft sein kann.

Gartenhaus als nützlicher Stauraum
Gartenhaus im Schnee © bauen-und-gestalten.de

Für die bequeme Unterbringung der Gartengeräte

Jeder Gartenfreund weiß, dass das Hand anlegen in den Grünanlagen und im Gemüsegarten einiges an Aufwand mit sich bringt. Neben einem sperrigen Rassenmäher gibt es auch eine ganze Reihe anderer größere und kleinere Gartengeräte, die für die erfolgreiche Gartenarbeit unabdingbare Voraussetzung sind. All diese Dinge im Keller unterzubringen wäre umständlich und würde darüber hinaus viel an Stauraum okkupieren, der dann für andere Zwecke schmerzlich vermisst würde.

Im Gartenhaus lassen sich Gartengeräte problemlos unterbringen und sind zudem gleich an Ort und Stelle, wenn sie gebraucht werden. Ähnliches gilt für Fahrräder und motorisierte Kleinkrafträder, die besonders im Winter einen sicheren und vom wette möglichst unabhängigen Ort aufbewahrt werden sollten, damit sie im nächsten Frühjahr nach einsatzbereit sind. Das Gartenhaus kann je nach Größe und Konstruktion auch sehr gut als Fahrradunterstand genutzt werden.

Mit einem Gartenhaus Bausatz lassen sich Kosten einsparen

Für den Gartenfreund und andere Interessenten steht für gewöhnlich irgendwann ein Gartenhaus aus Holz auf der Wunschliste. Je nach Ausführung und Größe sind die dafür entstehenden Kosten nicht ganz unerheblich. Gemessen an dem Nutzen und der Tatsache, dass es sich dabei um eine einmalige Anschaffung handelt ist die Investition jedoch sinnvoll und nutzbringend. Das setzt natürlich eine entsprechende Pflege voraus, die über viele Jahre nach der Errichtung aufgewendet werden muss.

Eigenes Gemüse und Küchenkräuter
Gemüsegarten im Sommer © bauen-und-gestalten.de

Mit einem Gartenhaus Bausatz und der Errichtung des Gartenhauses nach dem – selber machen – Prinzip können jedoch schon ein größerer Teil der anfallenden Unkosten eingespart werden. Die großen Anbieter, wie hier beim gartenhaus.holzprofi100.de sind auf entsprechende Angebote für Gartenhäuser eingestellt und können komplette Gartenhaus Bausätze anliefern. Wichtig, wie auch bei größeren Bauwerken, ist das Fundament und der Ort der Aufstellung. Für Gartenhäuser bildet in der Regel ein Punktfundament einen ausreichend stabilen Standort.

Ein Gartenhaus errichten ist keine Hexerei

Für die Konstruktion von einem Punktfundament und die Aufstellung des Gartenhauses selbst, liefert der Anbieter gerne die entsprechenden Anweisungen und Bauanleitungen.

Es gibt viele verschiedene Typen von Gartenhäusern. Darunter sind auch Varianten, die sowohl für die Unterbringung von Gartengeräten und anderer Utensilien konstruiert sind, als auch einen kleinen Aufenthaltsbereich für gemütliche Stunden in der wärmeren Jahreszeit bieten.

Fazit

Ein geräumiges Gartenhaus erfüllt mehrere gute Zwecke. Für das Arbeiten in den Blumenbeeten, im Gemüsegarten, für die jährliche Pflege von Bäumen, Ziersträuchern und Hecken werden viele verschiedene Gartengeräte gebraucht, die hier gut aufbewahrt werden können und stets griffbereit sind. Auch der geruhsame Aufenthalt in der schattigen Sitzecke, lassen eine solche Investition sehr sinnvoll erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.