Immobilien auf Mallorca kaufen als Alters- oder Ferienwohnsitz oder paradiesisches neues Eigenheim

Immobilien auf Mallorca kaufen als Alters- oder Ferienwohnsitz oder paradiesisches neues Eigenheim

Mallorca gehört zu den liebsten Urlaubsorten der deutschen Bevölkerung. Im Jahr 2017 hatten etwa 4,5 Millionen Deutsche ihren Urlaub auf der Baleareninsel verbracht. Doch wer die finanziellen Möglichkeiten dazu hat, kann die traumhafte Insel mit ihrer vielseitigen Landschaft auch zu seinem dauerhaften oder zeitweisen Zuhause machen, zum Beispiel nach der Pensionierung als Alterswohnsitz, als Feriendomizil oder auch einfach als neues Eigenheim, denn Ortsgebundenheit ist auch als berufstätiger Mensch schon lange nicht mehr selbstverständlich. Einerseits genießt man so ein komplett neues Lebensgefühl, weil Mallorca mit seinen Stränden, Bergen und dem Sonnenschein eine vollkommen andere Umgebung ist als Deutschland, andererseits bleibt die alte Heimat in (fast) greifbarer Nähe und Familienmitglieder oder Freunde können ohne großen Aufwand zu Besuch kommen. Die internationale Immobilienagentur mallorcaresidencia.com ist ein zuverlässiger und fachkundiger Ansprechpartner, wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung auf Mallorca kaufen möchten.

Mallorcaresidencia unterstützt Sie beim Immobilienkauf auf Mallorca

Mallorcaresidencia.com ist eine Immobilienagentur, welche sich bei der Gründung im Jahr 2005 zunächst auf skandinavische Käufer spezialisiert hatte und heute mit ihrem Team, welches insgesamt über acht Sprachen spricht, internationale Kundschaft aus aller Welt beim Immobilienkauf unterstützt.

Mallorcaresidencia hat sehr hochwertige Immobilien auf der ganzen Insel verteilt, so ist die Auswahl nicht nur hinsichtlich der eigentlichen Häuser oder Wohnungen groß, sondern auch hinsichtlich der Umgebung und Landschaft. Sie müssen auch nicht befürchten, nur in stark frequentierten Touristengebieten Immobilien kaufen zu können, denn Mallorca ist nur in einigen berühmten Gegenden sehr überlaufen. Es gibt viele dünn besiedelte Gebiete, in welchen sich die wahre Schönheit der Insel erst richtig zeigt.

Die Gründerin des Unternehmens kommt selbst aus Mallorca und hat einen professionellen und umfassenden Überblick über den Immobilienmarkt auf Mallorca. Die Agentur arbeitet mit renommierten und zuverlässigen Anwälten, Bauunternehmen, Architekten, Banken und weiteren für die Immobilienbranche relevanten Partner zusammen. Auch nach dem Kauf hilft Mallorcaresidencia seinen Kunden noch bei Angelegenheiten wie Langzeitvermietungen oder Hausverwaltung.

Was Sie von Mallorcaresidencia also erwarten können, ist ein umfassendes und professionelles Gesamtpaket, das nicht nur exklusive Immobilien auf Mallorca umfasst, sondern auch einen hervorragenden Kundenservice vor, während und nach dem Kauf.

Wohnen auf Mallorca: Ist das überhaupt möglich?

Wer sich ein Haus oder eine Wohnung auf Mallorca kauft, um dort dauerhaft zu leben, wandert aus seinem Heimatland aus und in Spanien ein. Doch Immigrationsgesetze sind nicht immer einfach. Wie sieht es rechtlich mit der Auswanderung auf Mallorca aus?

Wer nur ein Ferienhaus auf Mallorca kaufen möchte, um zum Beispiel die unangenehmen und kalten Wintermonate auf der sonnigen Insel verbringen zu können, muss sich eigentlich um nichts kümmern. Benötigt wird nur der Reisepass oder ein gültiger Personalausweis und es ist erlaubt, sich drei Monate am Stück im Land aufzuhalten.

Doch auch ein Wohnsitzwechsel ist verhältnismäßig einfach durchführbar. Sie müssen direkt vor Ort auf der Insel eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung beantragen, die sogenannte Residencia. Benötigt werden dafür folgende Dokumente:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Ein Nachweis über Erwerbstätigkeit (zum Beispiel Arbeitsbescheinigung, Arbeitsvertrag, Gewerbegenehmigung)
  • Bei Rentnern oder anderen Menschen, die keiner profitablen Tätigkeit nachgehen, ist ein entsprechender Nachweis über eine gesicherte finanzielle Situation mitzubringen
  • Passfotos

Wer die Residencia erhält, gilt fortan als steuerpflichtiger Resident. Danach kommt die Beantragung einer „NIE“, der mallorquinischen Ausländeridentitätsnummer, die zugleich auch als Steuernummer gilt. Wichtig ist, sich vor der Auswanderung über die Krankenversicherungsregelungen auf Mallorca zu informieren, denn hier bestehen entscheidende Unterschiede zum deutschen System.

Rechtlich betrachtet ist es also kein großes Problem, nach Mallorca auszuwandern. Es ist sogar, gerade bei Senioren, nicht ungewöhnlich. Es gibt ganze deutsche Dörfer und Siedlungen, die komplett von Auswanderern aus Deutschland bewohnt sind. Sogar die Medien, wie Zeitungen und Radiosender, sind dort auf Deutsch gehalten, sodass ein Umzug auf Mallorca sogar ohne spanische Sprachkenntnisse denkbar ist, wobei natürlich zumindest Grundkenntnisse in Spanisch auf jeden Fall empfehlenswert sind. Von grundlegender Bedeutung werden sie natürlich dann, wenn Sie auf Mallorca beruflich Fuß fassen und in einem mallorquinischen Unternehmen arbeiten möchten. Generell ist es ratsam, dem Thema Jobsuche genügend Zeit vor dem Umzug einzuräumen, sofern Sie nicht als Freiberufler Ihre Aufträge und Auftraggeber sowieso mitnehmen oder eine stattliche Summe an Startkapital mit auf die Insel nehmen, die Ihnen eine stressfreie Suche nach dem passenden Arbeitsplatz ermöglicht.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.