Englischer Garten

Moderne Gartengestaltung von heute: Tipps und Ideen

Für viele Menschen, besonders „Eigenheim-Neu-Besitzer“ ist es nach dem Ein- oder Umzug eine der schönsten Aufgaben, einen neuen Garten zu gestalten. Der Beginn ist dabei sinnvollerweise die Planungsphase. Zum Garten Gestalten gehört die Überlegung nach dem Sinn und Zweck, nach der Nutzung und dem Erfüllen individueller Wünsche oder Besonderheiten. Der Ausdruck „moderner Garten“ impliziert zum Beispiel nicht automatisch, dass es sich sowohl bei der Bepflanzung als auch bei der Gestaltung ausschließlich darum handelt, moderne Werkstoffe, wie etwa gebürstetes Aluminium, hochschlagfeste Kunststoffe, und so weiter zu benutzen.

der moderne Garten
Wie sieht die moderne Gartengestaltung von heute aus? Bauen und Gestalten liefert Tipps und Ideen.

Den Bauerngarten umgestalten
So lassen sich etwa Teile eines alten Bauerngartens wundervoll in einen „modernen Garten“ integrieren. Oder, bei entsprechender Gartengröße, auch sehr alte Obstsorten oder lauschige Sitzgruppen umrankt von historischen Rankgewächsen oder nostalgischen Rosen. Gleiches gilt auch bei der Gestaltung von Wegen, Übergängen zum Beispiel bei unterschiedlichen Höhenniveaus, bei Hanglagen oder schrägen Ebenen. Moderne Gartengestaltung bedeutet auch hier nicht unbedingt ausschließlich moderne Materialien und Verfahren einzusetzen. Mauern, Simse, Treppenstufen, Geländer, Rankhilfen, Lampen, Laternenpfähle, etc. müssen durchaus nicht aus gepressten Steinen, Platten, polierten Metallen oder formvollendeten und millimetergenauen Teilen bestehen. Zur Gesamtplanung gehört ebenfalls das manchmal ein wenig vernachlässigte Gartenhaus.

Gartenhaus und Gartenmöbel
Das Gartenhaus selbst bedarf einer gründlichen Überlegung, denn hier spielt sich später ein nicht unerheblicher Teil des Lebens im Garten ab. Aus diesem Grunde spielen auch die Gartenmöbel in dem Haus im Garten eine weit wichtigere Rolle als dies oft bedacht wird. Das Motto „Irgend ein Tisch und ein paar Stühle“ wird sich bestimmt noch irgendwo finden, ist zwar einfach, entspricht aber bei weitem nicht dem Anspruch der modernen Gestaltung.

Was in einem solchen Fall ganz sicher zu kurz kommt, ist der Wohlfühlfaktor. Bei der Planung und Gesatltung von Gartenhäusern und Gartenmöbeln lassen sich übrigens ganz ausgezeichnet Gesichtspunkte der Gartengestaltung einbringen. Werden die Gartenmöbel auch dafür vorgesehen, im Freien Verwendung zu finden (Sitzgruppe, Liegen, Tische, etc.), passen sich moderne Alu-Möbel, überzogene Rattan-Teile, und so weiter) ganz ausgezeichnet auf einer Gartenhausterrasse in eine Umgebung, die ausschließlich aus alten Rankgewächsen besteht, ein.

Selbst so moderne Elemente wie Niedervolt-Beleuchtungs-Elemente oder gar Solarbetriebene, sinn- und geschmackvoll eingesetzt, bilden keinen Widerspruch gegen „alte“ Teile eines gut gestalteten Gartens. Aus diesem scheinbaren Gegensatz ergeben sich ganz oft ausgesprochen reizvolle Effekte. Überlegungen, einen Teil eines Gartens auch als Nutzgarten zu errichten, sollten ebenfalls in die Planung einbezogen werden und gehören unbedingt in die Gartengestaltung.

Küchenkräuter, Rankengewächs und mehr
Etwa wunderbar duftende, herrliche Küchenkräuter oder die in verschiedenen Farben leuchtenden Tomaten, an langen Ranken wuchernde und blühende weiße, gelbe, grüne u.s.w. Kürbisse, Zucchini oder Gurken, sind nicht nur eine Augenweide sondern gleichzeitig ein wunderbarer, gesunder Genuss – und ein Gestalungselement.

Ein weiterer Gestaltungspunkt tritt dann hinzu, wenn Kinder ebenfalls zu den Nutzern des Gartens zählen. Dann spielen Anzahl und Alter eine wichtige Rolle, denn deren Ansprüche und Wünsche sollten unbedingt berücksichtigt werden. Auf jeden Fall übt dies einen nicht unbedeutenden Effekt auf die Planung aus. Und auch dabei können „alte“ Teile (Baumhaus mit Strickleiter, selbst geschnitzter Marterpfahl, etc.) durchaus mit modernster Technik, wie etwa ein solarbetriebenes Spielgerät, eine moderne Spielkonsole, oder … kombiniert werden. Ein „moderner Garten“ bietet auch dafür genügend Möglichkeiten.

Das Team von Bauen und Gestalten hat Ihnen hoffentlich anregende Tipps und Ideen rund um die moderne Gartengestaltung geliefert. Über weitere Leserstimmen würden wir uns wie immer sehr freuen! Weitere Inspiration liefert zum Beispiel Edingershops.de.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.