Sparsame SMD-LED bereichert die Lichttechnik

Der Aufwand für Innen- und Außenbeleuchtung in einem Wohnhaus kann teuer werden. Das betrifft nicht nur die Anschaffungskosten für Leuchten und Lampen, sondern insbesondere auch deren Betrieb. Denn Beleuchtung ist mit Energieverbrauch in der Form von elektrischem Strom verbunden. Elektrischer Strom fließt immer, wenn elektrische Verbraucher, wie Küchenlampen, Wandlampen, Stehlampen und andere Leuchten eingeschaltet sind. Es ist aus diesem Grunde eine Überlegung wert, bei der Anschaffung und Installation von Beleuchtungselementen auf Energieeffizienz und ihre Lebensdauer zu achten. Auf lange Sicht kann sich somit auch ein höherer Anschaffungspreis rechnen.

Light from a yellow LED © cidris - Fotolia.com
Light from a yellow LED
© cidris – Fotolia.com

Seitdem die für Lichttechnik und Beleuchtung zuständige Industrie gezwungen ist, guten Ersatz für die Glühlampe zu erfinden, erscheinen immer mehr und in der Zwischenzeit auch wesentlich effizientere Leuchtmittel auf dem Markt. Sie sorgen so für ein reichhaltiges Angebot verschiedener Lampentypen, basierend auf den verschiedensten Techniken. Auf einer dieser Techniken, die mehr und mehr Zuspruch findet, basieren LED Leuchten.

Klassischer Einsatz von LEDs in der Elektronik

LEDs sind jedem Hobbybastler bekannt, der sich auf die Entwicklung und den Aufbau elektronischer Schaltkreise versteht, etwa für die Miniatureisenbahn, für die selbst entworfene Alarmanlage, oder irgendwelchen anderen Funktionen. LED steht für „Light-Emitting-Diode“ oder einfach nur Leuchtdiode im deutschen Sprachgebrauch. Leuchtdioden gibt es in verschiedenen Farben, und damit eignen sie sich bestens als Signalgeber und als Anzeigeelemente jeglicher Art. Dabei kommt ihre kleine Bauform und ihr geringer Platzbedarf auch den zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten zugute, denn sie ist neben ihrer Vielseitigkeit auch sehr preiswert und langlebig.

Robuste LEDs in Allgebrauchslampen

Genau das qualifiziert sie auch für die Anwendung in sogenannten Allgebrauchslampen, denn diese Eigenschaften sind die wichtigsten, um den Energieverbrauch bei diesen häufig benutzten elektrischen Verbrauchern zu reduzieren. Der eigentliche Durchbruch von LEDs in Bezug auf ihre Anwendbarkeit in Allgebrauchslampen wurde im Jahr 2006 geschafft als es gelang, Leuchtdioden mit einer wesentlich höheren Lichtausbeute zu entwickeln, als sie bis zu diesem Zeitpunkt aufweisen konnten.

Bild: © Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: © Rainer Sturm / pixelio.de

Die Lichtausbeute wird in Lumen pro Watt angegeben und ist der Parameter, der Leuchtmittel in den verschiedensten Techniken miteinander vergleichbar macht. Heute können LED Lampen in ähnlicher Lichtausbeute hergestellt werden wie Halogenleuchten. Das klingt zunächst noch nicht so ermutigend. Wenn man aber bedenkt, dass diese Technik noch sehr jung ist, so besteht begründete Hoffnung, dass sich Angebote und Qualitätsverbesserungen schnell ergeben werden.

Weitere Verbesserungen mit SMD LEDs

Schon heute gibt es für Beleuchtungszwecke, bei denen nicht die volle Ausleuchtung eines Raumes oder bestimmter Bereiche im Vordergrund stehen ein breitgefächertes Angebot der verschiedensten LED Lampen. Für spezielle Lichteffekte, Hintergrundbeleuchtung, indirekte Beleuchtung und dergleichen mehr, gibt es in der Anwendung mit SMD-LEDs ein reichhaltiges Angebot. SMD steht für Surface Mount Device, was ihre Anwendbarkeit für die sogenannte Oberflächenmontage beschreibt.

Die SMD LED besitzt also keine groben Drahtanschlüsse, sondern wird direkt auf den elektrischen Kontakte auf ihrem Untergrund, zum Beispiel einer Leiterplatte, montiert. Damit unterstützt diese Bauform in besonderer Weise eine maschinelle Verarbeitung und eignet sich damit nicht unbedingt für jeden Hobbybastler.

Fazit

Die SMD LED ist in der Formgebung, im Platzbedarf und im Bezug auf ihre Verarbeitung weitaus flexibler als andere Leuchtmittel. Die Verarbeitung in dieser speziellen Bauform fördert daher immer weitere Anwendungen in der Beleuchtungstechnik und lässt weiterhin auf eine günstige Preisentwicklung und Qualitätsverbesserungen hoffen.

Sparsame SMD-LED bereichert die Lichttechnik: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.