Einfaches Freigehege für Kaninchen selber bauen

Haustiere stehen besonders bei Kindern hoch im Kurs. Beim Besuch im Kleintierzoo ist die Versuchung groß, einen Vogel, einen Hamster oder ein Kaninchen zu kaufen, ohne sich über die Konsequenzen, die die spätere Pflege anbetrifft, so richtig bewusst zu werden. Die meist kuscheligen und hübsch hergerichteten Aufbewahrungsflächen für die kleinen Nager erwecken bei vielen Besuchern das Bedürfnis, eines, oder gleich mehrere solcher possierlichen Kuscheltiere zu kaufen und mit nach Hause zu nehmen.

Die Kaninchenhaltung im Haus ist aber nicht unproblematisch. Die notwendigen Hygiene – und Pflegemaßnahmen zu treffen, ist um einiges umständlicher, als bei der Haltung von Hunden oder Katzen.

Kaninchen im Freilaufgehege
Kaninchen im Freilaufgehege

Wann immer die Chance gegeben ist, Kaninchen in einem Freilaufgehege zu halten, oder in einem selbst gebauten, oder einem gekauften Kaninchenstall, so sollte von dieser Lösung Gebrauch gemacht werden. Einige Ideen dazu, wurden in diesem Beitrag bereits vorgestellt.

Kaninchen im Freigehege genießen

Um das Dasein dieser liebenswürdigen Geschöpfe zu erleichtern und zu verschönern, sollten sie jedoch auch von Zeit zu Zeit die Möglichkeit haben, sich im Freien zu bewegen. Damit ergeben sich gleichzeitig wesentlich bessere Gelegenheiten für einen ungezwungenen Kontakt zwischen Mensch und Tier. Auch die für Kaninchen so typische und teilweise belustigenden Verhaltensweisen wie etwa schnelle, kurze Sprints, Haken schlagen und dergleichen mehr, lassen sich nur auf diese Weise herbeiführen.

Wer zu Hause also über eine für diesen Zweck nutzbare Freifläche verfügt, der sollte daher ein Kaninchen Freigehege in Erwägung ziehen, wenn die Anschaffung von Kaninchen geplant, oder bereits vollzogen ist.

Ist eine eingezäunte Grundstückfläche vorhanden, dann steht unter Umständen schon kein zusätzlicher Aktionsbedarf mehr an.

Freilaufgehege mit Gatter
Freilaufgehege mit Gatter

Mit einem einfachen Maschendrahtzaun das Freilaufgehege begrenzen

Andererseits hat eine überschaubare Gartenfläche, die speziell als Freilaufgehege für Kaninchen hergerichtet wurde, ihre Vorteile. In einem solchen Freigehege, lassen sich die kleinen Nager am Abend, wenn sie wieder in ihren Kaninchenstall zurück müssen, wesentlich leichter einfangen. Im Garten werden in der Regel Blumen und Gemüse gepflanzt. Zudem werden heranwachsende Setzlinge von diese Haustierchen nicht verschmäht und sehr bereitwillig auf ihrem Speiseplan angenommen.

In dem hier gezeigten Fall, bot sich ein Grundstücksbereich an, bei dem nur noch 2 Seiten durch einen Maschendrahtzaun abzusichern waren. Die eigene Hauswand und die Garage vom Nachbarn grenzen die anderen beiden Seiten ab.

Für diese Zwecke reicht bereits ein handelsüblicher, engmaschiger Maschendraht zu einem Preis von etwa 1 € bis 1,3 € pro Meter. Um dem Zaun aus dieser Art von Drahtgeflecht Stabilität zu verleihen ist es allerdings angebracht, kleine Pfosten aus preiswertem Stahlpanzerrohr ( Ø etwa 1 Zoll) in Abständen von etwa 1,8 Metern zu setzen.

Punktfundamente und Stahlpanzerrohre für den Maschendrahtzaun
Punktfundamente und Stahlpanzerrohre für den Maschendrahtzaun

Der verwendete Maschendraht besitzt nämlich wenig bis keine Eigenstabilität und ist ansonsten für den gewünschten Einsatzzweck kaum brauchbar.

Punktfundamente mit der Hilfe von einem Hand – Erdbohrer vorbereiten

Das Loch für ein Punktfundament kann sehr einfach mit der Hilfe eines Werkzeugs ausgehoben werden, dass nicht unbedingt jedem bekannt ist. Es handelt sich um einen Hand – Erdbohrer, der oft für das Einpflanzen von Pflanzen- und Baumsetzlingen Verwendung findet. Man darf sich dieses Werkzeug wie einen übergroßen Korkenzieher vorstellen.

Ein solcher Hand – Erdbohrer ist ein nützlicher Helfer und für verschiedene Zwecke einsetzbar. Er darf daher zur Standardausrüstung im Bestand der Gartenwerkzeuge gehören. Die Chance ist groß, dass ein hilfsbereiter Nachbar über ein solches Gerät verfügt. Der Preis für ein neues Gerät wird je nach Größe zwischen etwa 50 € und 100 € liegen.

Für den Aushub von einem etwa 60 cm bis 70 cm tiefen Loch mit einem Querschnitt von etwa 25 cm ist ein Zeitbedarf von etwa 5 bis maximal 10 Minuten anzusetzen.

Ein Punktfundament in dieser Bauart kann später, wenn es nicht mehr gebraucht wird auch wieder in vertretbarem Aufwand aus dem Erdreich entfernt werden. Daher ist eine solche Lösung für die gegebene Problemstellung ein guter Kompromiss.

Einfache Konstruktion aus Dachlatten
Einfache Konstruktion aus Dachlatten

Arbeitsschritte bei der Konstruktion vom Maschendrahtzaun

Wichtig noch der Hinweis, dass die Rohre auf eine Länge von je einem Meter zugeschnitten und etwa 25 cm im Punktfundament einbetoniert wurden. Etwa 5 cm vom oberen Rand und 5cm über dem Erdreich, empfiehlt es sich in jedes Rohr Löcher zu bohren, durch die später ein dicker Draht (mit 4 mm bis 5 mm Durchmesser) geführt werden kann. Dieser Draht dient dann zur Befestigung, Stabilisierung und Komplettierung vom Maschendrahtzaun.

Besonders in Bodennähe ist dieser Draht wichtig, denn er wird die Nager daran hindern, einen Weg nach außen zu finden. Wenn eine solche Schwachstelle vorhanden ist, dann darf man sich nicht wundern, wenn abends das Freilaufgehege leer ist.

Eine Betonmischung im Verhältnis 4:1 (Sand oder Kies mit mittlerer Körnung zu Zement) ist wie in anderen Anwendungsfällen angebracht. Während der Härtephase sollte die senkrechte Ausrichtung der Stahlrohre mit der Wasserwaage gelegentlich geprüft und gegebenenfalls ins Lot gebracht werden.

An der Hausecke konnte der Maschendraht mithilfe von Hakenschrauben befestigt werden, für die 6-er Plastikdübel in die Hauswand zu setzen waren.

Als Eingangstür zum Gehege reicht ein einfaches Gestell, aus Dachlatten zugeschnitten, wie in der obigen Darstellung gezeigt. Für die Befestigung an einer Holzkonstruktion, wie hier an dem Holzschuppen, oder einer gemauerten Wand, können einfache Scharniere eingesetzt werden.

Maschendrahtzaun

Mit guter Zuversicht darf angenommen werden, dass ein solch einfaches Freigehege sowohl Tier als auch Mensch viel Freude bereiten wird.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.