Blockhaus unter warmer Sonne

Blockhäuser und Wochenendhäuser für mehr Lebensqualität

Blockhäuser und Wochenendhäuser liegen heute vor allem umweltbewussten Menschen im Trend. Doch worin liegen genau die Vorzüge dieser Wohnmodelle und worauf ist beim Bau zu achten, um tatsächlich eine nachhaltige Steigerung der Wohn- und damit auch Lebensqualität zu erreichen?

Blockhäuser – Was es beim Bau zu beachten gilt

Wer sich für ein Blockhaus beziehungsweise Wochenendhaus entscheidet, sollte vor dem Bau unbedingt einige Punkte berücksichtigen. Dazu gehört die Wahl eines für das Bauvorhaben geeigneten Standorts. Dieser sollte auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben zugeschnitten sein. Auch die Anzahl sowie die Aufteilung der einzelnen Räume sollte vorab geklärt werden.

Blockhaus unter warmer Sonne
Foto: blockhaus © bauen-und-gestalten.de

Abgesehen davon spielt jedoch die gewissenhafte Montage eine wesentliche Rolle für eine lang anhaltende Wohnqualität, vor allem für die, die eben nicht das Blockhaus direkt ab Werk bestellen. Viele Käufer verfallen dem Irrtum, dass das Zusammensetzen der einzelnen Bauteile mit einer entsprechenden Anleitung auch von unerfahrenen Kräften, die zwei linke Hände haben, durchgeführt werden kann.

Dabei wird jedoch übersehen, dass bereits die kleinsten Veränderungen oder Abweichungen von der vorgegebenen Norm drastische Folgen auf die Statik haben kann. Zudem erfordert die Montagetätigkeit physische Stärke und Ausdauer.

Um Fehler und daraus resultierende Langzeitschäden sowie zusätzliche Kosten zu vermeiden, sollten alle an der Montage beteiligten Personen generell genaue Kenntnisse von der Montageanleitung sowie den Konstruktionszeichnungen haben.

Wochenendhaus und Blockhaus – Das optimale Wohnerlebnis

Wochenendhäuser haben den Vorteil, eine Rückzugsmöglichkeit vom Alltag mit allen seinen Anforderungen zu bieten. Die Käufer wählen für ihr Blockhaus zumeist einen landschaftlich schönen Ort, welcher sich durch das entspannende Rundum-Ambiente auszeichnet. Einen erheblichen Beitrag zu dem natürlichen und gesunden Wohnklima leistet die Tatsache, dass die aus Holz gefertigten Häuser umweltfreundlich und energieeffizient sind. Zudem sind sie in den verschiedensten Designs und Modellen erhältlich und aufgrund ihrer guten Verträglichkeit auch für Allergiker geeignet.

Die natürliche Atmosphäre lässt sich noch durch eine elegant-schlichte Inneneinrichtung beispielsweise im asiatischen Stil ergänzen. Möbel und Accessoires aus Naturmaterialien wie Holz, Baumwolle und Flachs tragen zu dem gesunden Wohngefühl bei. Daneben verfügen alle modernen Holzhäuser über ökologische Isolierungsoptionen, um auch bei schlechten Witterungsverhältnissen ein warmes und umweltfreundliches Wohnen zu gewährleisten.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Blockhäuser und Wochenendhäuser nicht von ungefähr ein Garant für mehr Lebensqualität sind, bieten sie doch ein natürliches und zugleich relativ günstiges Wohnmodell für Urlaub und Freizeit. Wer die genannten Punkte berücksichtigt und sich genügend Zeit für die Planung nimmt, wird gewiss lange Freude an dem eigenen Wochenendhaus im Grünen haben.